Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik des Landkreises Zwickau
          Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik            des Landkreises Zwickau

Berufsgrundbildungsjahr

Jugendliche mit einem Hauptschulabschluss, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, können das erste Jahr der Berufsausbildung auch als berufliche Grundbildung im Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) absolvieren.


Der Unterricht umfasst einen berufsübergreifenden Bereich (allgemeine Fächer) sowie einen berufsbezogenen Bereich (Lernfelder).
Im Berufsgrundbildungsjahr werden sowohl fachtheoretische als auch fachpraktische Inhalte eines Berufsbereiches vermittelt.

 

Der erfolgreiche Abschluss des BGJ kann als erstes Ausbildungsjahr auf eine nachfolgende Berufsausbildung angerechnet werden.

 

Quelle: www.schule.sachsen.de/2332.htm

 

Aufnahmeantrag BGJ.pdf
PDF-Dokument [33.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik des Landkreises Zwickau