Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik des Landkreises Zwickau
          Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik            des Landkreises Zwickau

 

Am Beruflichen Gymnasium in Werdau wird die
Fachrichtung Wirtschafts-wissenschaft angeboten.

Die vertiefende Ausbildung im Fach Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit wirtschaftlichem Rechnungswesen und das Fach Informatik bereiten Sie auf ein Studium oder eine berufliche Ausbildung u.a. im Bereich Wirtschaft und Verwaltung bestens vor. Das beruflichen Gymnasium führt in einer dreijährigen Ausbildung (Klassenstufe 11 und Jahrgangsstufen 12 und 13) zur bundesweit anerkannten       

 

                            ALLGEMEINEN HOCHSCHULREIFE.

 

Dieser Bildungsabschluss berechtigt Sie zur Aufnahme eines Studiums an jeder Universität oder Hochschule in jeder Fachrichtung. Damit ist das BGy ein interessanter Weg für Absolventen der Oberschule und Schüler des allgemeinbildenden Gymnasiums, die in der Oberstufe dieses berufsbildende Profilfach belegen wollen.

 

Was erwartet Sie in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft?

 

 

In der Klassenstufe 11 werden die Fächer

  • Wirtschaftslehre/ Recht mit 2 Wochenstd. und
  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen mit 4 Wochenstd.

unterrichtet.

 

Das Fach Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen wird in den vier Kurshalbjahren 12.1/12.2 und 13.1/13.2 als zweites Leistungskursfach fortgeführt.

 

Folgende Lernbereiche beinhalteten die Jahrgangsstufen 12/13:

Lernbereich 1:        Beschaffung von Produktionsfaktoren
Lernbereich 2:        Leistungserstellung als zentraler Bereich der
                             Geschäftsprozesse
Lernbereich 3:         Marketing
Lernbereich 4:         Investitions- und Finanzierungsprozesse

Lernbereich 5:         Wirtschaftspolitisches Handeln des Staates
                              in einer sozialen Marktwirtschaft

Lernbereich 6:         Geldtheorie und Geldpolitik

Lernbereich 7:         Informations- und Kommunikationssysteme

 

 

Lernbereiche mit Wahlpflichtcharakter:

 

Wahlpflicht 1:          Regionale Wirtschaftsgeschichte

Wahlpflicht 2:          Private Kapitalanlage

Wahlpflicht 3:          Die Börse – Markt für Wertpapiere

Wahlpflicht 4:          Umweltökonomie

Wahlpflicht 5:          Führung und Management

 

In den Jahrgangsstufen 12/13 wird das Fach Volks- und Betriebs-wirtschaftslehre mit Rechnungswesen mit 6 Stunden pro Woche unterrichtet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik des Landkreises Zwickau